Bild: Virtuelle WineTour – Das erfolgreiche Wein- und Tourismus-Event des Deutschen Weininstituts geht in die zweite Runde. (Bildrechte: Deutsches Weininstitut GmbH. Fotograf: Martin Arnold Fotografie Hamburg.)
9. März 2021Autor: eventmasterbook – Magazin (Redaktionsteam)

Programm-Vielfalt Virtuelle WeinTour geht mit viel Erlebnisfaktor an den Start

Ein abwechslungsreiches Programm ist bei digitalen Events besonders wichtig. Das Deutsche Weininstitut (DWI) legt mit der Virtuellen WeinTour im April 2021 ein facettenreiches Best Practice Eventkonzept vor.

Nach der erfolgreichen Premiere der Virtuellen WeinTour mit 8.500 Teilnehmern im vergangenen Jahr lädt das Deutsche Weininstitut (DWI) vom 16. bis 25. April 2021 erneut zu dem großen digitalen Wein- und Tourismus-Event. Die Veranstaltung bietet Wein- und Reiseinteressierten die Möglichkeit, sich von renommierten Weinexperten in 22 interaktiven Online-Verkostungen durch Deutschlands Weinbaugebiete leiten zu lassen und dabei insgesamt 88 Erzeuger und ihre Weine kennenzulernen.

Durch das Programm führen Weinprofis wie der Master of Wine Konstantin Baum, der Präsident der Deutschen Sommelier Union e.V. Peer Holm, der Sommelier Toni Askitis von #asktoni oder auch die Deutschen Weinhoheiten Eva Lanzerath, Anna-Maria Löffler und Eva Müller sowie der Wanderexperte Manuel Andrack. Für den Entertainment-Faktor bei den Verkostungen sorgt Co-Moderator Christoph Friedrich.

Während der rund einstündigen Onlineproben erfahren die Teilnehmer*innen spannende Entwicklungen aus der vielfältigen deutschen Weinwelt. Die Themenauswahl reicht von "La vie en Rosé" über "Wanderlust" bis hin zu "Aromatischen Alleskönnern". Interaktion mit den Experten gibt es nicht nur über die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Die Teilnehmer werden auch eingeladen, über das Handy an mehreren Quizrunden teilzunehmen. Ein besonderes Highlight sind die virtuellen Weinwanderungen mit Manuel Andrack. In seinen vier Online-Präsentationen stellt der Wanderexperte gemeinsam mit einer Deutschen Weinhoheit neben regionaltypischen Weinen auch besonders reizvolle Weinwanderwege vor.

Jedes Verkostungspaket (Preis: 39,90 EUR inkl. Versand) enthält neben vier Weinflaschen à 0,75 l passende Miniaturausgaben (50ml-Probierfläschchen) eines jeden Weins gratis dazu. So muss man bei der Verkostung nicht alle großen Flaschen parallel öffnen, sondern kann sie für einen späteren Zeitpunkt aufbewahren. Erhältlich sind die Weinpakete im Shop der WeinTour-Plattform auf www.virtuelle.weintour.net. Dort ist auch das komplette Programm mit der Themenübersicht und Agenda einsehbar.

Auf der Plattform werden alle teilnehmenden Winzerinnen und Winzer inklusive der Weine vorgestellt sowie im WeinTour-TV die 13 Weinbaugebiete im Film präsentiert. Darüber hinaus kann man mit Hilfe einer interaktiven Karte weintouristische Highlights in den Weinregionen entdecken und wertvolle Informationen etwa zu Wohnmobilstellplätzen, Ferienwohnungen, Restaurants oder Rad- und Wanderwegen erhalten. Wer eine Onlinepräsentation verpasst hat oder noch einmal anschauen möchte, findet alle Aufzeichnungen "on demand" ebenfalls auf der Onlineplattform der WeinTour.

Bild: Virtuelle WineTour – Das erfolgreiche Wein- und Tourismus-Event des Deutschen Weininstituts geht in die zweite Runde. (Bildrechte: Deutsches Weininstitut GmbH. Fotograf: Martin Arnold Fotografie Hamburg.)
Bild: 2. Virtuelle WeinTour – Das erfolgreiche Wein- und Tourismus-Event des Deutschen Weininstituts geht in die zweite Runde. (Bildrechte: Deutsches Weininstitut GmbH. Fotograf: Martin Arnold Fotografie Hamburg.)

 

Kategorie(n):

  • Digitalisierung
  • Eventkonzept

Share it!

Anzeige AdCoach® Academy WBTs
Anzeige
Anzeige zum Event Master Book
Anzeige
Book Kurs Magazin