Bild (Screenshot): https://digitale.werbemittelmesse-muenchen.de
24. Mai 2021Autor: eventmasterbook – Magazin (Redaktionsteam)

Neue Messekonzepte WMM XPO digital erfolgreich mit Live-Programm und Dauerausstellung

Trotz anhaltender Beschränkungen für die Messewirtschaft gibt es dank Digitalisierung auch Erfolgsprojekte. Ein solches ist die WMM XPO 2021, die Ende April zum ersten Mal ihre digitalen Türen öffnete. Nach der Absage der "realen" WMM (geplant für den 13. April 2021 in München) ermöglicht das virtuelle Messekonzept nun noch bis zum 28. Juli 2021 einen Messebesuch. Als registrierter Online-Messe-Teilnehmer kann man sich über 100 virtuelle Messestände ansehen und hier die aktuellen Werbegeschenke-Trends entdecken.

Trotz der Möglichkeit, die Messe noch einige Wochen lang digital zu besuchen, gab es für die Teilnehmer*innen an den offiziellen Messetagen am 27. & 28. April einige Vorteile: Denn den Teilnehmenden stand es an diesen Tagen offen, wie sie das neue digitale Format erleben wollten. Als virtueller Besucher konnte man sich von den Kundenberatern der Werbemittelagentur Hagemann sowie anderen Ausstellern per Video-Chat beraten und durch die digitale Messe führen lassen. Ferner bestand die Möglichkeit, alleine und selbstständig die virtuelle Welt zu erkunden. Einer dieser eigenständigen Kunden sagte: "Ich finde mich sehr gut zurecht und stöbere mich alleine durch die Messe. Ich melde mich, falls ich Hilfe benötige." Neben der Produktausstellung gab es ein Live-Programm.

Im Vordergrund der Digitalen Werbemittel Messe 2021 steht das Thema Nachhaltigkeit. Insbesondere klimaneutrale Werbeartikel sind sehr gefragt, was nicht verwundert, denn ab 2030 will die EU ihre Treibhausemissionen um 55 Prozent gegenüber dem Wert von 1990 verringern. Zudem stößt es bei den jüngeren Generationen zunehmend auf Kritik, wenn Unternehmen bedingungslos Profit in den Vordergrund stellen und damit die Umwelt zerstören. Vor diesem Hintergrund präsentierte die Werbemittelagentur Hagemann einen speziellen Werbemittelkatalog nur mit klimaneutralen Werbegeschenken.

Die virtuelle Messe war laut der Hagemann GmbH dank der zahlreichendigitalen Besucher*innen ein großer Erfolg. Trotzdem freut man sich auf die nächste "reale" Werbemittelmesse 2022 – denn: Werbegeschenke leben von der Haptik.

Bild (Screenshot): https://digitale.werbemittelmesse-muenchen.de
Bild (Screenshot): https://digitale.werbemittelmesse-muenchen.de

Kategorie(n):

  • Digitalisierung
  • Messe

Share it!

Anzeige AdCoach® Academy WBTs
Anzeige
Anzeige zum Event Master Book

 

Anzeige
Book Kurs Magazin