Titelbild: Blick auf das Gelände "Alte Tuchfabrik" in Euskirchen (Quelle: lemonpie.de)
9. März 2021Autor: eventmasterbook – Magazin (Redaktionsteam)

Location-Tipp Alte Tuchfabrik ist flexibel für sichere Business- und Hybrid-Events

Agieren statt Abwarten – für Betreiber großer Eventlocations ist es angesichts der anhaltenden Corona-Pandemie wichtiger denn je, sich auf kleinere Eventformate einzustellen und auch das Thema "Hygiene & Sicherheit" auf ein neues Level zu heben. Locations für Großveranstaltungen sollten künftig auch ein attraktives Umfeld für exklusivere Business-Events, Hybrid- oder Digital-Events bieten und entsprechend um- bzw. aufgerüstet werden.

Ein Best Practice Beispiel bietet die "Alte Tuchfabrik" in Euskirchen. Die Eventlocation mit insgesamt 5.300 qm ebenerdig befahrbaren Veranstaltungsflächen hat sich flexibel gemacht. Ein neues Streaming-Studio, das von dem Betreiber der Eventlocation, lemonpie Catering, zusammen mit seinem Partner AV22 filmagenturplus eingerichtet wurde, ferner das großzügige Außengelände sowie verschiedenartig nutzbare Innenflächen, machen das historische Industrie-Ensemble zur perfekten "agilen Location", die auch für kleinere Fachveranstaltungen, exklusive Hausmessen sowie Hybrid-Events attraktiv ist.

Die in der Voreifel direkt an der A1 gelegene "Alte Tuchfabrik" wurde in den vergangenen Jahren mit viel Liebe zu einer der schönsten Eventlocations in Deutschland umgebaut und 2020 mit der Sanierung der Veybachhalle II noch einmal ergänzt. Unter dem Motto "Safety First" bietet die Location ferner ein umfangreiches Hygiene- und Sicherheitskonzept, das lemonpie entwickelt hat. Es beinhaltet u.a. die lückenlose Dokumentation aller Prozesse vor, während und nach jeder Veranstaltung. Eine Hygienebeauftrage sorgt dafür, dass das Konzept fachgerecht umgesetzt wird. Je nach Art des Events kann es individuell angepasst werden.

Johannes Molderings, Geschäftsführer des Event-Caterers lemonpie, über das Projekt:
"Der Fokus im Veranstaltungsbereich liegt in den kommenden Monaten nicht auf Großevents, sondern auf kleinen Veranstaltungen, bei denen sich Hygienekonzepte optimal realisieren lassen. Das Areal ist individuell bespielbar und bietet Unternehmen daher unendlich viele Möglichkeiten, sich und ihre Produkte zu präsentieren."

Titelbild: Blick auf das Gelände "Alte Tuchfabrik" in Euskirchen (Quelle: lemonpie.de)
Titelbild: Blick auf das Gelände "Alte Tuchfabrik" in Euskirchen (Quelle: lemonpie.de)

Kategorie(n):

  • Digitalisierung
  • Eventlocation
  • Eventsicherheit
  • Messe
  • Services

Share it!

Anzeige AdCoach® Academy WBTs
Anzeige
Anzeige zum Event Master Book
Anzeige
Book Kurs Magazin